+++ Aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zu freien Kinderladenplätzen finden Sie hier unter Aktuelles. +++

Kinderladen Schildkröte e.V.

Wir sind eine Elterninitiative

Der Kinderladen Schildkröte e.V. ist eine Elterninitiative in freier Trägerschaft, die im März 1994 gegründet wurde. Ziel des Vereins ist die Begleitung der Kinder nach den Grundideen der italienischen Pädagogin Maria Montessori. Die Eltern als Vereinsmitglieder verwalten den Kinderladen und gestalten aktiv das Vereinsleben.

Leitbild

Unser Kinderladen ist ein Lebensraum , der jeden und jedes wertschätzt, der/die lebendig ist und sich mit den Menschen, die dort zusammentreffen, weiterentwickelt. Wir sind ein Haus, in dem Kinder, Pädagogen und Eltern wirklich beteiligt werden und dies auch wollen. Die Individualität unserer Kinder achtend, legen wir Wert darauf, dass sie als Teil der Gesellschaft heranwachsen.

Pädagogisches Konzept

Das Konzept (PDF zum Download) unseres Kinderladens wurde nach den pädagogischen Grundprinzipien Maria Montessoris von den Päadgogen in Zusammenarbeit mit den Eltern erstellt.
Im Zentrum unserer Arbeit steht das Kind mit seinem inneren Bauplan. Es wird in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen und begleitet. Die heterogene Zusammensetzung der Kinder in unserem Kinderladen vermittelt, dass es normal ist, verschieden zu sein. Darum ist Integration für uns selbstverständlich. Im täglichen Miteinander wird den Kindern Anderssein bewußt und in der pädagogischen Arbeit thematisiert. Die Individualität wird als Bereicherung (an)erkannt und gefördert.

Altersmischung und Gruppen

Bei uns werden Kinder in zwei altersgemischten Gruppen (1 bis 4 Jahre und 3 bis 7 Jahre) betreut. Es gbit darüberhinaus Angebote für bestimmte "Untergruppen" (z.B. "langbeinige Schildkröten", Waldtagskinder, Mitteltreff-Kinder, Krippenkinder).

Beteiligung der Eltern

Die Eltern gestalten den Kinderladen aktiv im konzeptionellen, pädagogischen und organisatorischen Bereich. Die Mitarbeit erfolgt vor allem in den verschiedenen Arbeitsgruppen (z.B. AG Konzeption & Integration & Information, AG Haus & Hof, AG Zukunft u.a.). Regelmäßig stattfindende Mitgliederversammlungen und Elternabende dienen der Beteiligung bei der Entscheidungsfindung und sorgen für die Transparenz des Alltags im Kinderladen.

Ernährung

Der Kinderladen besitzt eine hauseigene Küche und beschäftigt eine Köchin. Dies ist Voraussetzung dafür, den Kindern eine gesunde, vollwertige und abwechslungsreiche Kost anbieten zu können. Darüberhinaus kann den Bedürfnissen von Kindern mit besonderen Essensanforderungen entsprochen werden.
Es ist den Eltern und PädagoInnen wichtig, für die Kinder erlebbar zu machen, was die Zubereitung eines guten Essens bedeutet. So werden Kinder regelmäßig in die Essenvorbereitung einbezogen, um das Interesse am Thema "Ernährung" auf natürliche Weise zu wecken.